Guru liegt im Koma

Eine schockierende Nachricht für alle Fans des amerikanischen Oldschool und Golden Age Rap: Berichten zufolge soll Guru im Koma liegen. Der Rapper, der im Jahre 1987 zusammen mit DJ Premier das legendäre Duo Gang Starr gründete, erlitt einen Herzinfarkt und wurde daraufhin in ein New Yorker Krankenhaus eingeliefert.

Bestätigt wurden diesbezügliche Gerüchte ausgerechnet von Premo, mit dem sich Guru zuletzt nicht mehr wirklich gut verstand. Der Produzent rief bei einem US-Radiosender an und erzählte, dass sein ehemaliger Rap-Partner am 1. März, sprich dem heutigen Montag, operiert werden soll. Das twitterte gestern auch The Roots-Mitglied Questlove:

"So Primo confirmed on Sirius radio that Guru had heart attack and is in a coma and will undergo surgery tomorrow."

Der Zustand von Keith Alam, so der bürgerliche Name des HipHop-Musikers, soll nach den bisher eher ungenauen Meldungen stabil sein. Wir hoffen für den Rapper und seine Angehörigen, dass die Operation gut verläuft und er bald wieder auf dem Damm ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here