R.I.P. Big L

Am heutigen Montag, dem 15. Februar, jährt sich zum elften Mal der Todestag von Big L und die HipHop-Gemeinde trauert. Der MC aus Harlem veröffentlichte zu Lebzeiten nur ein Soloalbum und war Mitglied der legendären New Yorker Crew D.I.T.CLamont Coleman galt als Freestyle Genie. Der Mann wurde 1999 auf offener Straße erschossen, die insgesamt neun Kugeln waren angeblich für seinen Bruder Big Lee bestimmt.

Zum Gedenken an den Rapper veröffentlicht DJ Rapture heute ein Mixtape, welches ihr euch auf seiner offiziellen Twitter-Seite runterladen könnt. Ebenfalls interessant für alle Big L Fans da draußen dürfte die große Dokumentation über den Ausnahmerapper sein. Hier der Youtube-Trailer zum Film:

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here