Gabriel talked zu Bushido in Sachen Gott

Wie wir bereits berichtet haben, scheint es um den Song "Für Immer Jung“ von Bushido featuring Karel Gott ein bisschen Streit zu geben. Die Plattenfirma des Sängers wirft dem Rapper vor, dass dieser einer Veröffentlichung des Songs auf der neuen Karel Gott Scheibe "Leben" verhindert und sich dem Sänger gegenüber als respektlos und undankbar verhalten habe.

Auch Gunter Gabriel, ein anderes Schwergewicht im deutschen Schlagerlager meldet sich nun zu Wort und gibt einen etwas verstörenden Kommentar dazu ab. Auf der einen Seite findet er Bushido einen coolen Jungen auf der anderen Seite findet er die Aktion mit dem Kollegen Gott, auf deutsch gesagt "scheiße“ und "very un-cool".
Das Video selbst kann leider nicht mehr angeschaut werden, da es mittlerweile vom Nutzer entfernt wurde.

Bushido
unterdessen erklärt in einem exklusiven Statement gegenüber rap.de, dass sein persönliches Verhältnis zu Karel Gott nach wie vor sehr herzlich und respektvoll sei.
Die Nichtfreigabe des Songs für das Label Universal/Koch habe schlicht und eiunfach geschäftliche Gründe, das habe er der Plattenfirma auch erklärt.
Nachdem der Rapper seinen Standpunkt vorgetragen hat, habe Universal/Koch mit der Drohung reagiert, daraus eine Negativ-Kampagne zu machen, sagte Bushido am Telefon. 

Der Berliner erklärte gegenüber rap.de, dass er es Schade finde, dass eine Plattenfirma die Freundschaft zweier Männer unterschiedlicher Generation so in den Schmutz ziehen würde und betonte, dass er aufgrund des Alters, des Lebenswerks und allein aus menschlichen Gründen, immer großen Respekt vor Karel Gott haben werde.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here