Timbaland verfilmt „Twilight“ neu

Spätestens nach seinem letzten Album hat Timbaland beinahe einen Gott-Status inne. Jede Single-Auskopplung von "Shock Value" wurde nahezu unmittelbar nach ihrer Veröffentlichung zum Hit und der Schnulzen-Kracher "Apologize" lieferte auch gleich noch den Soundtrack zum deutschen Erfolgs-Film "Keinohrhasen". Was macht also jemand, dem nahezu alles gelingt, wenn ihm irgendetwas nicht gefällt? Er ändert es einfach nach seinen eigenen Wünschen um.

Ob der US-Produzent ein Fan der "Bis(s) Zum Morgengrauen"-Buchreihe war, wissen wir zwar nicht, zumindest den "Twilight"-Film scheint er jedoch gesehen zu haben. Da der Handlungsverlauf jedoch eventuell nicht seiner vollsten Zufriedenheit entsprach, wird die Geschichte jetzt kurzerhand umgeschrieben – in Timbalands neuem Musikvideo. Wie der HipHop-Mastermind gegenüber mtv.com verriet, stehe er kurz davor, Robert Pattinson und Kristen Stewart für den Clip zu seinem Song "Morning After Dark" zu verpflichten.

Neben den beiden Hauptdarstellern der Saga, werden allerdings auch Timbaland selbst sowie die Sängerin SoShy in dem Machwerk vertreten sein. Die Musiker stellen Vampire da, die im Auftrag von Edward über seine menschliche Flamme Bella wachen sollen. Eine Fortsetzung des Spektakels sei ebenfalls in Planung, so Timbo.

Während der eine seine großangelegten Pläne offenbahrt, mussten die filmischen Ambitionen eines Rap-Kollegen einen herben Dämpfer erfahren. Nachdem Kanye West in Zusammenarbeit mit Spike Jonze ("Wo Die Wilden Kerle Wohnen") erst vor kurzem auf seiner Website ein bizarres Filmchen veröffentlichte, war er jetzt bereits wieder gezwungen, es zu entfernen. "We Were Once A Fairytale", so der Titel, zeigte den exzentrischen Rapper unter anderem als betrunkenern  Nachtclubbesucher, der sich zu feuchten Träumen mit einem Schwert aufspießt.

Warum genau der Film von der Seite genommen wurde, ist bisher nicht klar. Der 32-Jährige erklärte lediglich, dass er gezuwngen wurde, das Video zu entfernen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here