Fabolous vergiftet?

Nachdem öffentlich behauptet wurde, Fabolous hätte einen Autounfall gehabt und wäre anschließend direkt ins Krankenhaus gebracht worden, machten sich die Fans natürlich Sorgen. Der Rapper gab jetzt allerdings über seinen Twitter-Account Entwarnung und verkündete, warum er wirklich von einem Krankenwagen am Straßenrand abgeholt wurde: “I’m ok everyone..thanks 4 the concern. I was not in a car accident, but I think i know where it started.. Let me explain. I was drivin yesterday morning & started feeling very sick & felt like I was gon pass out while driving.. I veered off 2 da side of the road.

Warum der HipHop-Musiker urplötzlich so starke Schmerzen hatte, dass er einen Krankenwagen rufen musste, wurde bisher noch nicht geklärt. Er selbst vermutet aber, vergiftet worden zu sein: “I believed I was poisoned so I checked in & was given medical treatment..a lil sedated so I didn’t tweet but was released 2 go late last nite."

Zum Scherzen ist er auch schon wieder aufgelegt: "OK, Im feelin much better.. But i will play sick for a big booty, B/C cup nurse… LOL" Es geht ihm also wieder gut. Die wirklich interessante Frage ist jedoch: Wer sollte den guten Loso vergiften und warum? Vielleicht teilt er uns das auch noch mit – via Twitter.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here