„Airmax Muzik“ indiziert

Vor zwei Jahren veröffentlichte Fler über seine damalige Labelheimat Aggro Berlin sein Mixtape "Airmax Muzik", rund zwei Jahre später scheint auch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien davon Wind gekriegt zu haben. Ab dem 30. September tritt nämlich die Indizierung des besagten Tonträgers in Kraft.

Ob das den Ex-Aggroberlina so wirklich stört und aufgrund welcher Textpassagen das Ganze schlussendlich indiziert wurde, teilte die Musikwoche bisher leider nicht mit. "Airmax Muzik" schaffte mit Platz 13 seinerzeit auf jeden Fall eine mehr als ordentliche Chartplatzierung.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here