Charts: SadiQ mit „TrafiQ“ in den Top 40

SadiQ chartet mit seinem Solodebüt „TrafiQ“ auf Platz 37. Das gab GfK Entertainment soeben via Facebook bekannt. 

Der Frankfurter hatte zuvor sein gemeinsames Album „Narcotic“ mit seinem Ex-Partner Dú Maroc vorgelegt. Ein Kollabo-Album mit Saad namens „Cannabis Coka Nouga“ erschien dagegen nie. TrafiQ kommt mit Features von Fard, Azad, Bizzy Montana, MoTrip, Eko Fresh und Massiv. Die Premium Edition bietet dazu zwei Bonustracks mit Features von Olexesh und Automatikk. Die Beats stammen u.a. von m3KD Beatz3nity und Undercover Molotov.

SadiQ „TrafiQ“ hier bestellen

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here