Kanye West: „Yeezus“-Produzent über das kommende Album

G.O.O.D. Music-Produzent Evian Christ, der auf Kanye Wests letztem Album „Yeezus“ am Song „I’m in it“ mitproduziert hat, hat sich in einem Interview mit dem Self-Titled Mag  zum Sound des nächsten Yeezy-Albums geäußert – zumindest, soweit es ihn betrifft. 

Demnach plant Kanye wieder einen speziellen Entwurf. „Ich muss jetzt nach Hause und einen Beat für ihn machen„, erklärte er. „Er hat mir heute Nacht gemailt. Er will etwas, das ein bisschen nach Otis Redding, ein bisschen nach Mobb Deep klingt.

Zur allgemeinen Herangehensweise des Meisters äußerte sich Christ ebenfalls. Es sei ein Vergnügen mit Kanye zu arbeiten, erklärt er. „Kanye ist der Typ, der immer sagt ‚Das ist nicht experimentell genug. Das ist zu poppig‘. Andere Typen sind dann so ‚Kapieren wir nicht‘. Niemand anderes gibt dir dieses Level an kreativer Freiheit.“ Die Maßgabe bei den Entwürfen sei stets: Mach alles, aber keinen HipHop-Beat. 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here