P.Diddy auf Theaterbühne am Broadway

Nach Mos Def und Russel Simmons macht sich nun ein weiterer Rap-Entertainer daran, Broadwayluft zu schnuppern. Das Shubert-Theatre startet im April nächsten Jahres mit einem Remake des Klassikers „A Raisin In The Sun“ und kein Geringerer als P. Diddy wird die Rolle des Walter Lee Young übernehmen. In der Original-Version des Stückes, sowie in der Verfilmung, hatte diese Rolle bisher Sidney Poitier gespielt. Diddy, der durch Filme wie „Monster`s Ball“ und „Made“ bereits Schauspielerfahrungen machen durfte, wird dieses Engagement unter seinem richtigen Namen Sean Combs antreten. Ob nun die Bretter, die angeblich die Welt bedeuten, Diddy zum erhofften Erfolg führen werden bleibt bis dato offen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here