HipHop-Open zieht nach Mannheim

Wie wir letzte woche schon berichtet haben, planten die Macher des größten Hip Hop Festivals im Südwesten schon länger einen Standortwechsel. Nachdem es im letzten Jahr beim Stuttgarter MTV Hip Hop Open zu massiven Polizeieinsätzen und unverhältnismäßig starken Kontrollen der Festivalbesucher gekommen ist, wollten die Organisatoren dies nicht länger unkommentiert hinnehmen und verlassen nun die Landeshauptstadt.

Bislang war allerdings noch nicht klar in welche Richtung und wohin. Dieses Geheimnis wurde nun aber gestern gelüftet.

Laut einem Schreiben des federführenden 0711 Büros wird das Hip Hop Open 2009 nun am  18. Juli im Ehrenhof des Schlosses Mannheim stattfinden.
Außerdem wird das Festival nicht mehr "MTV Hip Hop Open" heißen, sondern "MTV HipHop Open Minded", was wohl für eine klare Ansage in Richtung mehr Toleranz und Offenheit steht.

Ob dies allerdings in Mannheim, der Stadt Gottes (laut Xavier Naidoo), gegeben ist, bleibt abzuwarten, liegt diese doch schließlich auch im Polizeibegeisterten Baden Württemberg – aber vielleicht macht sich ja auch die Nähe zum libertären Frankreich bemerkbar.

Mehr Informationen zu all dem CHANGE gibt es laut den Veranstaltern in Kürze, die Anfang nächster Woche noch eine ausführlichere Presseerklärung verschicken wollen.