Optik Records macht dicht

Nachdem sich in diesem Jahr bereits die Pforten des altehrwürdigen Royal Bunker schlossen, zieht nun ein weiteres Label aus der Hauptstadt nach: Optik Records. In der offiziellen Pressemitteilung ist von "nicht erreichten Zielen" die Rede,  desweiteren sei der physikalische Tonträger ein Auslaufmodell und funktioniere als Hauptfinanzierungsmodell nicht mehr. Trotz zuletzt nahezu ausverkauften Touren und dem hohen Charteinstieg der "Tod Oder Lebendig"-DVD mangelte es zu guter Letzt also am lieben Geld.

Optik Records wird jedoch nicht von heute auf morgen aufgelöst, "John Bello Story 2" soll das offiziell letzte Release des Labels sein, der Vorgänger ist mit über 60.000 verkauften Einheiten immerhin das bis heute erfolgreichste deutsche Mixtape. Die Tour zur CD wird ebenfalls noch stattfinden, entgültig Schluss ist also erst im Januar nächsten Jahres.

Gründer und Zugpferd von Optik, Kool Savas, äußerte sich ebenfalls zu dieser überraschenden Nachricht: "Ich muss zugeben, dass sich meine Vorstellungen, gemessen an den Erwartungen die ich hatte, nicht vollends erfüllt haben. Optik war nie darauf ausgelegt so schnell wie möglich die höchsten Gewinne einzufahren, sondern Rapdeutschland durch kreative, qualitative und interessante Releases zu bereichern. Allerdings ist es mittlerweile fast unmöglich geworden, durch Indie Verkaufszahlen ein gesamtes Label am laufen zu halten. Ich will nicht rumheulen, was illegale Downloads usw. angerichtet haben, aber Fakt ist, dass wo nicht gekauft wird auch nicht produziert werden kann. Im Großen und Ganzen blicke ich aber glücklich auf die vergangenen Jahre und muss mich bei denen bedanken, die an die optische Vision geglaubt und dafür tagtäglich gearbeitet und gekämpft haben."

Der selbsternannte "King Of Rap" ist bis dato einer der erfolgreichsten und einflussreichsten deutschen Rapkünstler. Seine ersten kommerziellen Erfolge feierte er mit dem MOR-Album "NLP", welches im Jahre 2001 über Royal Bunker releast wurde. Jenes Label, dass vor nicht all zu langer Zeit ebenfalls seinen Rücktritt bekundete.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here