Männerhandys aus Titan

Wir haben mal wieder einen Linktip für euch – diesmal bei der ehrwürdigen TAZ, diesmal anlässlich eines Interviews mit Bushido, Sido und B-Tight. Dort könnt ihr lesen, wie hart das Leben im Berliner Ghetto ist, warum man „Männerhandys aus Titan“ bevorzugt, und auch Schenkelklopfer wie „Ich bin dermaßen hetero, mein Sohn kann gar nicht schwul werden“ sind vertreten. Zu guter Letzt kriegt auch Savas sein Fett weg: „Der Savas hat doch keine Eier. Der tut voll hart mit ‚Lutsch meinen Schwanz‘ und so und seine Freundin ist viel härter als der. Der merkt jetzt auch, dass er einen Fehler gemacht hat mit seinem schwulen Album“. Nun ja. Wie schon der alte Fritz sagte: Ein jeder nach seiner Fasson – das Kommentieren überlassen wir euch!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here