Ferris MC als Lückenfüller

Eine Krankheit scheint das zu sein. Immer wieder kündigen Menschen ihren Rückzug aus der Öffentlichkeit an, um einige Zeit später wieder aufzutauchen als wäre nie etwas gewesen.

So auch bei der neusten Entwicklung der Hamburger Deichkind Kombo.  Buddy Inflagranti, der Mann mit der einzigartigen Lockenpracht, hat nun verlauten lassen, dass er bei den Deichkind Tech-Rap-Einsätzen nicht mehr dabei sein wird. Es sei wohl Zeit für "eine Häutung um dem Papillon die volle Entfaltung zu ermöglichen". Dieser selbstlose Akt könnte eventuell auch mit der Tatsache in Zusammenhang stehen, dass er derzeit an einer eigenen, neuen musikalischen “Konfetti Kanone“ arbeitet.

Gut wie er ist, lässt Buddy nicht einfach eine Lücke zurück, diese wird nämlich sofort von niemand geringerem als Ferris MC gestopft. Dieser hat dem Rap ja nun schon länger den Rücken gekehrt, weil Elektro wohl lukrativer ist. Deichkind ist dann ja genau das Richtige für den Bremer Buben, mit denen er sich auch vor dieser offiziellen Beitrittsansage schon diverse Male auf der Bühne tummelte. Juhu.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here