Informationen die dein Leben bereichern werden

Seit seinem weltweiten Hit, wir kennen ihn alle, “Ice, Ice Baby“, hat man nie mehr wirklich was von Robert Van Winkle gehört. In regelmäßigen Abständen taucht jedoch Vanilla Ices illustrer Name im Zusammenhang mit Verkehrsdelikten und häuslicher Gewalt auf. 2001 musste er eine Nacht hinter Gitter verbringen, weil er seine Frau angegriffen haben soll. So auch vergangene Woche. Erst gab seine Frau Laura an, er habe sie geschlagen und getreten, später war es dann nur noch ein Schubser. Angeblich leidet Laura Van Winkle an einer bipolaren Störung die sie hin und wieder streitlustig und irrational werden lässt. Ist er vielleicht die bipolare Störung?!

Von der häuslichen Gewalt kommen wir zu der visuellen Gewalt. Nie erwähnt, stets heruntergespielt. Aber das was R. Kelly den Menschen mit seinem neusten Look antut ist nicht mehr weiter hinnehmbar. Güldenes Haar, Zuhälternackenschwänzchen, was er noch so alles golden eingefärbt haben könnte wage ich mir gar nicht weiter vorzustellen. Sein neustes Album wird passenderweise “Hairbraider“ heißen. Er kann also Zöpfchen flechten, bei seiner sexuellen Neigung vielleicht sogar ein Muss.

Und zu guter Letzt noch ein Schmankerl aus P. Diddys Luxusleben, das mal wieder beweist, dass alle Bodyguards der Welt einen nicht vor den Schäden des Alltags bewahren können. Ins Krankenhaus musste der gute Diddy nachdem er sich auf einer heißen Party den Fuß an einem Sektglas angeschnitten hat. Fünf Stiche nähten das Goldfüßchen wieder zusammen. Vielleicht entscheidet er sich bei der nächsten Party ja doch wieder für das gute alte Bier in der allseits beliebten und vor allem soliden Flasche. Gläser sind sowieso überschätzt.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here