Vor der Kamera statt hinterm Mic

Wie wir bereits im Februar berichteten, wird Aggroberliner Sido, die Hauptrolle in Oliver Berbens neuem Film übernehmen (News vom 13.02.08). In der Bravo verriet der 27 Jährige die ersten Details über das Projekt.

Die Story des Films spielt sich an einem einzigen Tag ab und wird lediglich durch Rückblenden untersetzt. "Es ist der letzte Tag vor meinem Durchbruch als Star. Ich weiss, Morgen kommt mein Album raus, das schon allein durch Vorbestellungen Gold-Status hat und die Tour ist ausverkauft.", so Sido über den Inhalt. Ähnlich wie bei Eminem in 8 Mile, soll die Hauptfigur erfunden sein, aber gewisse Parallelen zum Schauspieler aufweisen. Der "Goldjunge" dazu: "Die Geschichte ist zwar von meinem Leben inspiriert, aber ich werde mich nicht selber spielen". Und da Paul Würdig ja eigentlich Musiker und kein Schauspieler ist, darf er zumindest auch einen kleinen Einfluss auf den Soundtrack haben. "Ich rappe zwar nicht selbst, ich werde aber bestimmen, welche Leute mit dabei sind". Apropos Leute, wenn es nach Sido geht, sollen seine Kumpels B-Tight, Alpha Gun und Harris ebenfalls in dem Film mitspielen, diese müssten ihre schauspielerischen Qualitäten, aber erst mal bei einem Casting unter Beweis stellen. Das Märkische Viertel, dass durch Sido`s Video zu “Mein Block“ schon Bekanntheit erlangt hat, wird übrigens Drehort der Berben/ Würdig-Kollaboration sein.

Produzent Berben, der momentan als Jurymitglied des Mobilefilmfestivals fungiert, äußerte sich in einem Stern-Interview über weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit Sido. "Sidos Fans beschäftigen sich sehr stark mit dem Handy. Da wird es sicherlich Möglichkeiten der Kooperation geben. Aber wie das genau aussehen wird, dazu kann ich nichts sagen. Dafür ist es noch viel zu früh.“ Fest steht, im Frühjahr 2009 werden wir das Ergebnis der gemeinsamen Arbeit zwischen Rapper und Regisseur im Kino bewundern können. Wer nicht mehr so lange warten will, kann sich ab dem 30.5 "Ich & Meine Maske", Sidos neues Soloalbum kaufen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here