HipHop Flair für Whitney Houston

Nachdem Madonna bereits Produzenten wie Timbaland, Pharrell Williams und Danja für ihr neues Album rekrutierte, wurde jetzt bekannt, dass wohl auch Whitney Hustons neues Album nach HipHop klingen wird. Black Eyed Peas Frontmann Will.I.Am, der auch am kommenden Michael Jackson Album arbeitet und Akon sind mit beteiligt, ebenso wie Sänger und Ghostwriter Sean "The Pen" Garrett. Laut BMG CEO Clive Davis, wurden bereits vier Songs für das noch unbetitelte Album, ihr letztes, "Just Whitney", erschien in 2002, aufgenommen. Trotz der HipHop Produzenten, soll es aber keinen Imagewechsel geben. "We’re not going to compromise who she is to fit into today’s Hip-Hop radio market. The public wants Whitney material.“, sagte Davis.

Seit 2004 hat Sean Garrett, der kürzlich einen Deal bei Interscope Records unterzeichnete, um bald sein Debütalbum "TURBO 919" heraus zu bringen, 12 #1 Hits geschrieben. Hustons Album kommt vermutlich im November oder Dezember in die Läden.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here