Snoop Dogg ist alleine groß!

Snoop Dogg scheint derzeit die ganze Welt ein wenig schocken zu wollen. Erst gestern musste er der Öffentlichkeit unverhohlen mitteilen, dass auch er hin und wieder Ghostwriter beschäftigt (News vom 04.03.08) , da packt er gleich den nächsten Hammer aus.

In einem Interview für eine amerikanische Radiostation reagierte Snoop leicht schnippisch auf die Frage, ob auch Dr. Dre zur musikalischen Vielfalt auf seinem neuen Album “Ego Trippin’“ beigetragen habe.

"Ich brauche Dr. Dre nicht. Ich bin Snoop Dogg! Du interviewst hier Snoop Dogg und Dr. Dre hat von Snoop Dogg profitiert. Deshalb heisst diese Platte "Ego Trippin". Wenn du eine Snoop Platte kaufst, dann solltest du auch Snoop Dogg erwarten! Ich will Dr. Dre nicht dissen, denn wir haben einst gut zusammen gearbeitet. Aber wenn ich ohne ihn arbeite, dann bekommt ihr einfach "The best of me"! Außerdem habe ich keinen Bock darauf Beats zu bekommen, die The Game, Busta Rhymes, Eminem oder 50 Cent nicht haben wollten."

Entweder wurde ihm diese Frage diesmal zum tausendsten Mal gestellt, oder er hat in letzter Zeit nicht genug Aufmersamkeit vom Doktor erhalten. “Ego Trippin’“ , diesen Titel sollte er sich jedenfalls nicht allzu sehr zum Motto machen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here