Curse: Single mit Larry Gold

Die neue Single von Curse „UND WAS IST JETZT“ wird nicht die schon bekannte Album-Version enthalten, sondern in einem den Splash-Besuchern schon bekannten neuen Gewand, nämlich ergänzt um ein Streicher-Orchester. Dafür wurde die Legende Larry Gold aus Philadelphia engagiert, der schon Arrangements für die Roots, Common, Erykah Badu, Timbaland, Musiq Soulchild, Jill Scott etc. etc. geschrieben hat… Dazu gibt es einen von Larry Gold und Kamal Gray (von den Roots) produzierten Bonustrack „Hoffnung“, den Curse zusammen mit Vanessa Mason („Hand Hoch“) gemacht hat. Des Weiteren ein Akustik-Remix von „Goldene Zeiten“ feat. Max.

HipHop-politisch unkorrekt, aber trotzdem nett: Auf der CD-Version finden sich zusätzlich noch Klavier- und Streicherpartitur zum Nachspielen im PDF-Format und das in Bukarest gedrehte Video. Viel Zeug für’s Geld.

Nicht verpassen solltet ihr Curse auch auf seiner Tour, die am 23.10. in Münster startet. Die Termine findet ihr in der „Dates“-Sektion.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here