Rekord aufgestellt

Der erst 17-Jährige DeAndre Ramone Way, hat in dieser Woche Musikgeschichte geschrieben. Im Zeitalter von Musikonlineportalen und der Möglichkeit sich seine Lieblingstracks runter zu laden, statt sie im Laden zu kaufen, ist er der Erste, der die Rekordmarke von 3 Millionen Downloads erreicht hat.

Im Sommer 2007 wurde der Amerikaner unter dem Künstlernamen Soulja Boy bekannt, als er seine Debutsingle "Crank Dat“ ins Internet gestellt hatte. Das dazugehörige Musikvideo und eine Tanzanleitung für seine ausgefallene Choreographie wurden bei YouTube bislang 50 Millionen mal gesehen. Zusätzlich war der Song in den amerikanischen Billboardcharts sieben Wochen lang an der Spitze und ist nun für einen Grammy in der Kategorie "Bester Rap Song" nominiert. Auch sein Debutalbum "Souljaboytellem.com“ erreichte Platz vier der Albumcharts in den U.S.A.

"Soulja Boy has set the bar for what’s possible in terms of breaking an artist online," sagte Steve Berman von Interscope Records bei dem der Rapper unter Vertrag ist. Soulja Boy selbst kündigte für 2008 viele weitere Projekte an und bedankte sich wie folgt bei seinen treuen Unterstützern :"I can’t thank my fans enough, without them all of this wouldn’t have been possible."

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here