British Connection

Das Londoner Label BBE (Barely Breaking even), welches in der HipHop-Szene v.a. durch die Beat Generation-Serie (letzter Beitrag hier die Jazzy Jeff-EP „The Magnificent“, davor u.a. Veröffentlichungen von Jay Dee, Pete Rock und WillIAm von den Black Eyed Peas) aufgefallen ist, darf sich über die (weitere) Zusammenarbeit mit zwei US-Hiphop-Schwergewichten freuen: Mastermind Pete Rock und Industrie-Kritiker Freddie Foxxx, a.k.a. Bumpy Knuckles, werden ihre beiden nächsten Alben über den 1996 gegründeten Musikverlag veröffentlichen. Freddies nächstes Werk wird den Titel „The Connection“ tragen, während Pete bei dem ganzen MC/DJ/Producer-Stress nichts besseres als „Soul Survivor 2“ eingefallen ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here