Bald nur noch 90 Sekunden

Universal will scheinbar die Tracks all seiner Künstler auf MySpace und sonstigen „Fremdseiten" auf 90 Sekunden begrenzen. Betroffen davon wären dann Artists wie Akon, 50 Cent und Rihanna. Eine offizielle Stellungnahme von Universal war bisher nicht zu bekommen. Ob das nun die Leute dazu bringt, wieder mehr Platten zu kaufen? Oder vielleicht doch eher ein Eigentor? Abwarten!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here