Joe Budden verlässt Def Jam

Joe Budden ist ab sofort nicht mehr bei Def Jam gesignt. Nach eigenen Aussagen war er sich seiner Entscheidung sehr wohl bewusst und schaut seiner Zukunft optimistisch entgegen:"I’m just happy we were finally able to cut all ties. I feel like I have all the talent in the world, but for some reason was never able to showcase it there”.

Budden’s gleichnamiges Album von 2003 verkaufte sich über 500.000 mal. Es war sein einziges Album, das über Def Jam erschien. Nach einer Labelsitzung im Jahre 2005, wurde beschlossen sein zweites Release ‚The Growth‘ nicht zu verwirklichen.

Def Jam Vorsitzender ShawnJay-ZCarter erklärte, dass er sich nie sicher war, wie er Budden als Künster öffentlich präsentieren solle.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here