Razzia bei DeineLTan

Eine Mitteilung von DeineLTan erreichte uns in diesen Tagen in der berichtet wird, dass ein Sonder Einsatz Kommando am morgen des 25. September sowohl Privat Wohnungen, als auch das Studio stürmten und mehrere „Kopfschuss“ CDs beschlagnahmten. Beim Vertrieb Distributionz in Osnabrück wurden dann noch etwa 600 „Kopfschuss“ CDs beschlagnahmt. Die Anzeige spricht vom „öffentlichen Aufruf zu Straftaten“, die Website wurde bis auf weiteres gesperrt. In der Mitteilung von DeineLTan hieß es weiterhin: „…das Amtsgericht [Berlin] – Tiergarten hat einen bundesweiten Beschlagnahmebeschluss unserer CDs festgesetzt,…“.  

Bereits im Juni waren DeineLTan in der Diskussion, als das Baden-Württembergische Innenministerium bei der Generalstaatsanwaltschaft Berlin Anzeige wegen der Veröffentlichung eines "gewaltverherrlichenden Videos" erstattet. Hierbei ging es um das Video zu "Fick die Cops".

Wir halten euch auf dem Laufenden, wenn es Neuigkeiten aus dem Hause DeineLTan gibt.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here