Deso Dogg nun labellos?

Innerhalb des äußerst beliebten Communitynetzwerks Myspace sind momentan heftige Spekulationen um den Kreuzberger Rapper Deso Dogg am Laufen. Es hat allen Anschein, als stünde er seit kurzem ohne Label da. Er empfehle seinen Fans, sich sein Album „Schwarzer Engel“ nicht mehr zu kaufen, da er daran nichts verdiene. Weiterhin heisst es in der Bulletin Message, er bringe ein neues Album in Eigenregie raus, woran er erstmals etwas verdienen würde. Desweiteren sei die einzige Homepage, dessen Rechte bei Deso liegen würden,  www.desodogg.de. Leider ist diese Homepage gerade nicht online. Er bitte seine Fans darum, keine anderen Homepages mehr zu besuchen.

Ein offizielles Statement von Seiten des Labels Streetlife Ent. steht bis dato noch aus, sollten wir diesbezüglich etwas in Erfahrung bringen können, werdet ihr an selber Stelle informiert.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here