Here Come The Lords

Einige der jüngeren Hip Hop Fans kennen die Lords of The Underground vielleicht schon nicht mehr, aber das Trio aus Newark, New Jersey hatte 1993 mit den Songs “Funky Child” und “Chief Rocka” zwei der größten Hits dieser Zeit. Die Gruppe besteht aus Doitall, Mr. Funke und DJ Lord Jazz und veröffentlichte ihr erstes Album "Here Come The Lords“ unter der Aufsicht von Marley Marl, der die Platte zusammen mit K-Def auch komplett produzierte. Während das Debüt zu einem großen Erfolg wurde, enttäuschten die beiden nachfolgenden Alben der Gruppe. Jetzt planen die Jungs einen erneuten Comebackversuch mit dem für den 21.August angesetzten Album "House Of Lords“. Der Song “I Love Hip Hop” soll die erste Single sein und ist als Antwort auf  Nas´ Aussage "Hip Hop Is Dead“ gedacht. “Hip-Hop ain’t dead, it just ain’t being made,” sagte das Crewmitglied Funke Man.