Die Arsonists verlassen Matador Records

Arsonists

Nach zwei veröffentlichten Alben ist die Zusammenarbeit zwischen dem Label Matador Records und der New Yorker Crew Arsonists vorbei. Man trennte sich in beiderseitigem Einverständnis, wie beide Parteien betonen möchten. „Es ist eigentlich von selber so gekommen. Wir haben gemerkt, dass es für uns und für das Label an der Zeit ist, getrennte Wege zu gehen“, kommentierte Jise von den Arsonists. „Es wird in der nächsten Zeit wieder einiges Neues von uns zu hören sein. Wir wollen wieder etwas Neues, Einzigartiges auf den Markt bringen, und die Möglichkeiten bei Matador haben dahingehend einfach nicht mehr gestimmt. Nun ist wieder alles auf dem richtigen Weg, wir nehmen die Erfahrungen, die wir bei Matador gemacht haben, mit und werden in diesem und im nächsten Jahr bestimmt noch für die eine oder andere Überraschung sorgen.“ Für mehr Infos, checkt www.arsonists.net.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here