Wenn Beef mal wieder eskaliert

Gestern Morgen erzählte Star-DJ und Legende Ed Lover in seiner "Ed Lover Show with Egypt & Ashy" bei dem New Yorker Sender Power 105.1 von einem Vorfall, der sich in der Nacht von Montag (30. April) auf Dienstag vor dem New Yorker Club Stereo zugetragen hatte.
Cam´ron, der Kopf des Dipset hielt sich vor dem Club auf, als ihn Roc La Familia Rapper Tru Life damit konfrontierte, was sich die Rapper bisher nur auf Mixtapes gegenseitig an die Köpfe geworfen hatten. Kurz darauf soll angeblich eine Schlägerei ausgebrochen sein, die damit endete, dass Tru Life Cam ins Gesicht schlug. Die Polizei ging schließlich dazwischen und beide Parteien trennten sich ohne schwerere Verletzungen auf beiden Seiten.
Ed Lover ist seit dem Vorfall bemüht für Frieden zwischen den beiden verfeindeten Camps zu sorgen. The worst thing we need is somebody really getting seriously injured. We don’t need that. Hip-Hop got enough problems right now, we don’t need another black eye because of some dumb beef. It can be squashed"
Aus dem Umfeld von Cam´ron wurde jetzt jedoch behauptet, dass die ganze Sache künstlich aufgeblasen wurde, da bei Tru Life´s Ankunft vor Club Stereo bereits so viel Polizei vor Ort war, so das es für ihn völlig unmöglich war in die Nähe von Cam´ron zu kommen.
Das ganze sei also ein reiner Pubicity-Stunt gewesen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here