Wenn Ruff Ryding zu weit geht

Donnerstagnacht um 02.45 Uhr ist Rapperin und Schauspielerin Eve mit ihrem goldfarbenen Maserati in die Leitblanken des Hollywood Boulevard in Los Angeles, Kalifornien gekracht. Sie hatte noch zwei weitere Personen bei sich im Wagen. Obwohl das vordere Ende des Autos komplett zertrümmert wurde, ist zum Glück keine der drei Personen verletzt worden. Als die Polizei an der Unfallstelle eintraf, legte sie der Rapperin Handschellen an und brachte sie zur Ausnüchterung erstmal in eine nahe liegende Zelle.
Gegen eine Kaution von 30,000 US$ kam sie jedoch schnell wieder frei.

Die erfreulichere Nachricht ist, dass die Rapperin dabei ist, die letzten Korrekturen an ihrem neuen Album vorzunehmen, das unter dem Titel "Here I Am“ am 7. August über ihr neues Label Geffen Records erscheinen soll.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here