Europatour abgesagt

Nach dem Lady Sovereign in den vergangenen Wochen gezwungen war mehrere Shows in England wegen akuter Erschöpfung abzusagen, trifft es jetzt unglücklicherweise auch den Rest ihrer Europatournee.
Die Lady hatte nach einer ersten mehrtägigen Pause zwar noch eine Show in Leeds gespielt, danach verschlechterte sich ihre Kondition jedoch erneut, so dass sie auf Weisung ihrer Ärzte den Rest der Europatournee absagen muss.
Lady Sovereign ist sehr enttäuscht, dass sie die anstehenden Shows nicht spielen kann, aber infolge von 18 Monaten intensiven Tourens und Promotion ist ihr jetzt eine längere Bettruhe verordnet worden, um sich behandeln zu lassen und sich völlig auszukurieren.
Aufgrund des auch in den nächsten Monaten engen Zeitplans von Lady Sovereign können derzeitig keine Nachholtermine anvisiert werden. Daher können Karten an den Vorverkaufsstellen, bei denen sie erworben wurden, zurückgegeben werden.

Die abgesagten Daten der “Public Warning” Tour 2007 in Deutschland:

20.04. Köln

21.04. Berlin

22.04. Hamburg

Informationen was aus Lady Sovs Auftritt bei den HipHop Open in Suttgart wird, liegen uns zur Zeit nicht vor. Wir bleiben dran.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here