„Assorted Donuts“ für J. Dilla

In Erinnerung an den verstorbenen Produzenten und MC J.Dilla veröffentlichen der New Yorker DJ Soul und das Online Messageboard Okayplayer ein kostenloses Tribute-Mixtape, das als Download über die Seite von Okayplayer bezogen werden kann.
James „J.Dilla“ Yancey war am Morgen des 10. Februar 2006 in einem Krankenhaus in Los Angeles verstorben. Er hatte über drei Jahre mit einer unheilbaren Blutkrankheit gekämpft und  war außerdem von der Autoimmunerkrankung Lupus betroffen. Er hinterlässt seinen Fans einen großen Schatz an Tracks, die er noch vor seinem Tod fertig stellen konnte, auch wenn er sich in der letzten Phase seiner Krankheit sogar Equipment ins Krankenhaus bringen ließ, um weiter arbeiten zu können. 
Für die Songs des Mixtapes gelingt es DJ Soul erneut meisterhaft unterschiedlichste Tracks miteinander zu kombinieren. Was in diesem Fall bedeutet, dass Tracks von Dillas instrumentalem Album "Donuts" unter die verschiedenen A-Capellas gelegt werden.  

Tracklisting

1. Intro
2. Talib Kweli "Intro"
3. Notorious BIG "Kick In The Door" (J Dilla Remix)
4. Nas "Hope"
5. Ghostface "Whip Me With A Strap"
6. Jay-Z & The Escorts "Song Cry"
7. Smokey Robinson & The Miracles "A Legend In It’s Own Time"
8. Jadakiss "Why"
9. Redman "The Saga Continues"
10. Big L "Put It On"
11. M.O.P. "Pounds Up"
12. Black Thought & Peedi Crack "Freestyle"
13. Black Thought Interlude
14. Kanye West Interlude
15. Busta Rhymes, Rah Digga & Young Zee "Freestyle"
16. Mos Def "Miss Fat Booty"
17. Ghostface "Beauty Jackson"
18. Notorious B.I.G. "Things Done Changed"
19. The Roots "Can’t Stop This"
20. J Dilla "Won’t Do"

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here