Neues Album nach 4 Jahren

Gute Nachrichten für alle Freunde des französischen Raps. Frankreichs älteste und bekannteste Gruppe IAM kommt nach langer Wartezeit wieder mit neuem Stuff um die Ecke.

Ganze vier Jahre sind seit dem letzten Album "Revoir Un Printemps" schon vergangen. Im April ist es jetzt aber wieder soweit. Akhenaton, Shurik’n, Imhotep, Kheops und Freeman veröffentlichen ihren bereits 6. Longplayer, der bisher aber noch unbetitelt ist. Die im Vorraus bereits inklusive Video veröffentlichte Single "Une Autre Brique Dans Le Mur" wird im französischen Radio und Fernsehen bereits hoch und runter gespielt. Es darf wohl erwartet werden, dass auch das neue Album, wie seine Vorgänger, in deutschen Plattenläden erhältlich sein wird. Auf alle Fälle werden IAM dieses Jahr sowohl auf dem Splash in Leipzig, als auch bei den HipHop Open in Stuttgart ihre Live-Qualitäten unter Beweis stellen.

Unterdessen stand am 12. Februar auch schon der 2. Release von Shurik’ns Bruder Faf Larage ins Haus, der den deutschen Heads noch von seinem Debüt "C’est ma Cause" bekannt sein dürfte. Seine Single "Pas Le Temps" verkaufte sich bereits überdurchschnittlich gut. Rund 350.000 Exemplare gingen davon über die Ladentheken, für deutsche Verhältnisse im Moment wohl absolut unerreichbar.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here