Guru’s Jazzmatazz Vol. 4 im Anmarsch

Die Jazzmatazz-Reihe Gurus hat nun schon eine lange Tradition. 1993 erschien das erste Album und featurete größtenteils noch Musiker aus der Jazz- und Soul-Szene. Das zweite Album aus dem Jahre ’95 war wohl der beste bis dato abgelieferte Mix aus Jazz und HipHop. Das dritte Album war dann ein immer noch sehr gutes, aber weniger jazziges HipHop-Album mit vielen bekannten rappenden und singenden Gaststars.

Nun erscheint am 4. Mai das 4. Album dieser ehrwürdigen Reihe. Guru und sein neuer Lieblingspartner und -produzent Solar haben die Beats durchweg selbst produziert. Und über das Album, das Leute wie David Sanborn, Common, Bob James, Damian Marley, Bobby Valentino, Vivian Green, Blackalicious, Kem, Caron Wheeler und Aufsteiger Raheem Devaughn featuret, sagte Guru: Ohne Frage, Vol.4 ist bis jetzt das beste Jazzmatazz-Release.

Erscheinen wird das gute Stück über das eigene Label der beiden 7 Grand Records, auf deren Homepage ihr noch mehr Details erfahren könnt.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here