RZA-Tour fällt flach

Hiobsbotschaft für alle RZA-Fans: Wie sein Management verlauten ließ, ist das Wu-Tang Mastermind plötzlich erkrankt, weshalb seine Blitz-Tournee durch vier europäische Städte abgesagt werden musste.

„RZA bedauert die Enttäuschung der Fans und die Unannehmlichkeiten für die anderen beteiligten Künstler aufrichtig“, sagte ein Sprecher, „wir arbeiten daran, die Konzerte in der letzten Juni-Woche nachzuholen.“

Eigentlich hätte Bobby Digital zusammen mit Xavier Naidoo zwischen dem 21. und 29.5. Konzerte in Paris, München, Zürich und London geben sollen, um seine neue LP, „The World According To RZA“, zu promoten.

Auf dem Album featured RZA Künstler aus ganz Europa, aus Deutschland haben Curse, Kool Savas, Fuat, Germ, Afrob und Sekou mitgemacht. Xavier Naidoo, mit dem sich RZA wohl besonders gut versteht, ist auf der LP mit gleich zwei Collabos vertreten.

Na dann, gute Besserung, Mr. Diggs!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here