Schlechter Start fürs neue Jahr

Die 27-jährige Brandy Norwood hatte Berichten zufolge am 30. Dezember einen Autounfall. Der fatale Unfall kam auf dem kalifornischen Sherman Oaks-Freeway zustande. Die R`n`B- Sängerin war nach Angaben der Pressesprecherin weder unter Drogen- noch unter Alkoholeinfluss. Laut der US-Presse endete der Unfall für die Fahrerin des Unfallwagens, namens Awatef Aboudihaj, tödlich.
Brandy teilte bereits in einem öffentlichen Statement der Familie des Opfers ihr Mitgefühl mit. Inwiefern die R`n`B-Sängerin fahrlässig gehandelt hat, ist noch nicht bekannt, da die aktuellen Ermittlungen noch laufen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here