Wiley beendet seine Karriere!

Die Grime Szene verliert ihren Godfather.
In einem Interview mit dem RWD Magazin verkündete Wiley, Gründer der Londoner Roll Deep Crew, das Ende seiner Karriere. Nach dem Release seines Albums "Playtime is over" im April und einigen schon fertiggestellten Mixtapes soll angeblich Schluß sein.
Grund für den Rücktritt ist laut Interview eine allgemeine Müdigkeit und eine stärkere Konzentration auf die eigene Familie.
Bleibt abzuwarten, ob es sich um eine endgültige Entscheidung handelt oder ob sich das Jay-Z Phänomen auch auf Wiley übertragen läßt.
Fakt ist, dass Grime mit Wiley ein, wenn nicht sogar das Aushängeschild verliert.

Für alle Freunde des Grime-Sounds gibt es aber auch noch eine gute Nachricht.
Am 24.02. findet nach langer Zeit wieder eine größere Grime Party in Berlin statt. Bei der Revolution No.5 Partyreihe werden u.a. DJ Twin B (bbc 1xtra / London) feat. MC Blemish (it iz what it iz, beatproof / London) dabei sein. Desweiteren werden Jahcoozi auftreten und erstmals Tracks aus ihrem bald fertig gestellten neuen Album vorstellen. Alle weiteren Infos zur Party findet Ihr hier!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here