DTP schlägt zu

Der amerkanische Rapper Serius Jones, u.a. für sein legendären Sieg im Fight Klub-Battle über Jin bekannt, scheint jetzt endlich seinen Weg im Rap-Business gehen zu können. So wurde nun bekannt, das Disturbing Tha Peace, das Label von Ludacris, sich gegen andere Interessenten durchsetzen konnte und den talentierten Künstler unter Vertrag nahm.
Serius Jones nahm das natürlich erfreut zur Kenntnis: "It’s good to be able to announce my situation with DTP. The label understands my vision and the Life Is Serius movement, and they are behind my project 100 percent…"
Was man von Serius erwarten kann, machte DTP’s CEO Chaka Zulu in einem Interview klar:
"He is battle-proven, but not limited to being a battle rapper. His approach to Hip-Hop is refreshing and challenging, and it’s no holds barred.."
Sein kommendes Album soll zwar erst im Sommer erscheinen, aber für den Februar ist die Veröffentlichung seines Streetalbums "King Me" geplant.
Wir bleiben dran!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here