Lil Jon Auslöser für Schießerei

Am Samstag den 16.07.06, im ‚El Angel Nightclub‘ in Dallas, haben sich zwei rivalisierende Gangs, eine aus East- und die andere aus South-Dallas, beschossen. Es war eine Geburtstagsparty, bei der beide Parteien ihre Differenzen für den Abend eigentlich niederlegen wollten.

Die Situation soll eskaliert sein als Lil Jons‘ Track ‚Put Yo Hood Up‚ lief. Er fordert in dem Song auf, dass man seinen ‚Block‘ per Handzeichen repräsentieren soll.
Die Gangs fingen an, sich zu streiten und vor dem Club kam es zu einer Schiesserei, bei der zwei junge Männer, Lendl Carey, 22 Jahre, und Kenneth Haggerty, 20 Jahre alt, ums Leben kamen und vier weitere verhaftet wurden.

Mr.Pookie, MC aus Dallas, gab gegenüber der Morning News ein Statement, zu der Situation ab:
‚Es ist Wahnsinn, dass die Polizei so etwas sagt. Wenn Alkohol im Spiel ist und die Gemüter sich erhitzen dann passiert so eine Scheisse, aber ein Song bringt niemanden dazu jemand anderen zu erschiessen.‘

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here