Nun ist es offiziell

Nach dem wir letzten Mittwoch berichteten, dass Lil Flip‘ Gerüchten zufolge, sein Label wechseln wird, können wir das jetzt offiziell bestätigen. Sein Manager und Rechtsanwalt Sandy Lal: "Flip und ich sind außer uns vor Freude. Unsere Zusammenarbeit mit Sony war sehr ertragreich, doch wir hatten immer das Gefühl, dass man Flip’s Potential dort falsch einschätzte. Wir wollen jetzt das nächste Level erreichen."

Sie konnten sich mit Sony Music einigen, dass Lil‘ Flip seine Aufnahmen zu "I Need Mine" behalten darf. Dies stimmt den Rapper sehr glücklich: "Usually, it’s like the labels have all the power. No one else could have negotiated a release so favorable to me as an artist — and I got to take my masters with me! Incredible."

Im Herbst wird über sein neues Label Asylum Records / Warner Music Group das überarbeitete Abum "I Need Mine" erscheinen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here