Nachbericht: Das DJ Orchester mit Samy Deluxe, Afrob, Megaloh

Das DJ Orchester, bestehend aus DJ Mixwell, DJ Stylewarz und Mirko Machine, die Hosts der von Jägermeister organisierten Wolfenbütteler Festspiele, haben in den Hamburger Bunker-Club Uebel & Gefaehrlich geladen. Nach guter Geheimhaltung um die hochkarätigen Gäste des Abends wurde der Vorhang dann langsam gelüftet.

Nachdem die drei orchestralen DJs das Publikum mit der hiesigen Rap-History zum Schwitzen brachten, ließen die Großen unserer Szene nicht lange auf sich warten. Von Megaloh, über Afrob, Toni L, Ferris MC, Samy Deluxe bis hin Zulu-Babo Torch – sie alle kletterten aus dem Bühnendeko-Tapedeck und rissen die Bühne ab.

Als dann zur Aftershowparty die letzte Überaschung gelüftet wurde und DJ Babu mit Rakaa Iriscience (zwei Drittel der Dilated Peoples) den Leuten einen Grund zum Tanzen gaben, war in den Augen aller Beteiligten zu lesen, dass so das Rap-Jahr 2013 würdig beendet werden kann.

rapde - DJ Orchester

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here