sido: Haftbefehl wollte nicht auf „30-11-80“

Haftbefehl wollte auf dem Titelsong „30-11-80“ zu sidos gleichnamigem, kürzlich erschienenen Album „30-11-80″ (hier bestellen) nicht mit dabei sein. Das erklärte sido jetzt in einem Interview mit dem Radiosender DASDING

Haftbefehl hat nicht zugesagt. Auf dem Song sind Leute, mit denen er nicht auf einem Song sein möchte. Das war seine Antwort und das akzeptier‘ ich auch so. War mir auch irgendwie klar.“

Von einem anderen Kollegen hatte er ebenfalls Zurückhaltung erwartet, der hatte aber, für sido überraschend, kein Problem mit anderen Rappern auf „30-11-80„. „Die Antwort hab ich auch ehrlich gesagt von Bushido erwartet. Ich hab ihn aus Höflichkeit gefragt, weil ich ihn gefragt haben wollte bevor so’n Song rauskommt. Ich mag ihn, wir sind auch Freunde und ich wollte ihn zumindest gefragt haben, obwohl mir irgendwie klar war der wird „Nein“ sagen, aber als ich ihm gesagt hab wer alles drauf ist und den Song, so weit wie er schon war, geschickt hab, hat er gesagt: „Ich will da unbedingt drauf!“ 

Auf „30-11-80“ zum gleichnamigen Album versammelte sido sage und schreibe achtzehn Rapper, im Einzelnen: Bushido, Eko Fresh, Lakmann, Laas Unltd., Nazar, Frauenarzt, Manny Marc, Blut & Kasse, Olli Banjo, Tarek, Smudo, Erick Sermon, MoTrip, Moses Pelham, B.S.H., Afrob, Dr. Renz und B-Tight. Das Video zum Song wurde nach nur vier Tagen bereits über eine Million mal auf YouTube angesehen. 

Wegen wem genau Hafti das Feature auf „30-11-80“ ablehnte, verriet sido nicht. Schon vor einiger Zeit hatte sido erklärt, dass auch Cro auf dem Track „Maskerade“ feat. Marsimoto & Genetikk hätte gefeaturet sein sollen. Dessen Teilnahme am Track sei letztendlich allerdings daran gescheitert, dass sein Management ihn nicht im dazugehörigen Musikvideo erscheinen lassen wollte.

Mit seinem fünften Soloalbum „30-11-80“ stieg sido auf Platz 1 der Deutschen Albumcharts ein. Laut DJ Desue habe sich das Album in der ersten Woche ganze 65.000 mal verkauft. In der rap.de-Review erhielt „30-11-80“ 7 von 10 Sternen.

sido-301180-header

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here