Neuer Vertrag bei Interscope

 Endlich gibt es wieder Neues von der legendären Crew aus Cleveland zu vermelden. Bone Thugs-N-Harmony haben einen neuen Deal auf Interscope und werden ein neues Album an den Start bringen. Überproduzent Swizz Beatz zeichnet sich neben dem Signing auf seinem Label Full Surface Records auch für einen Teil der Produktion des neuen Bone-Albums verantwortlich. Die LP soll noch Ende 2006 in den Plattenläden stehen und wird außerdem von Kanye West, Lil Jon, Three 6 Mafia,  Dr. Dre und Big Boi von Outkast produziert. Es wird auch wieder neue Lyrics von Flesh-N-Bone auf der Platte zu hören geben, dagegen wird Bizzy Bone nicht zur Gruppe zurückkehren. Grund hierfür seien jedoch keine erneuten Streitereien oder Feindschaften, sondern vielmehr der bisher gewahrte Abstand zwischen der Crew und Bizzy. Er könne sich jederzeit wieder melden und gehöre nach wie vor zur Bone-Familie, zum jetzigen Zeitpunkt könne aber immernoch keiner normal mit ihm reden. 

Krayzie Bone zur neuen Situation: "Swizz Beatz sagte, er wolle uns helfen, zurück ins Game zu kommen, also begannen wir mit ihm zu arbeiten. Zunächst wollten wir bei J Records unterschreiben, weil Swizz Label dort unter Vertrag war,  aber sein Deal lief aus. Dann hörten die Leute, dass wir mit Swizz arbeiteten und begannen Angebote zu machen. Interscope war eines der besten Angebote, also sind wir nun bei Swizz Beatz unter Vertrag und laufen über Interscope."

Nächste Woche werden die Aufnahmen zum neuen Album in Arizona anlaufen. Krayzie Bone: "Sobald wir eine Hitsingle haben, werdet ihr sie im Radio hören. Möglicherweise, bevor das Album kommt."

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here