D12: Erste Aufnahmen ohne Proof

Nach dem Tod des Kopfes vom  Dirty Dozent am 11. April im Detroiter C.C.C. Club will die Gruppe nun mit den Aufnahmen zum neuen Album beginnen. Glaubt man Kon Artis von D12, so werden sich die verbleibenden 5 Mitglieder schon im Juni, nach der Haftentlassung von Swift, wieder im Studio einfinden.  

Kon Artis über Proof und den weiteren Verlauf gegenüber der Detroit Free Press: "Wenn die Leute glauben, weil er nicht mehr hier ist, würden wir nicht weitermachen, liegen sie falsch. Wir heben die Platte auf das nächste Level. Wir haben schon einige Songs aufgenommen, einer heißt "Holding Our Own" und Proof ist darauf zu hören."

Ein weiteres Proof Album namens "Time will Tell" wird ebenfalls noch in diesem Jahr erscheinen.

Genauere Releasedates sind bisher noch nicht bekannt.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here