Bushido: Buch auf #20 der Bestsellerliste

Bushidos Buch Auch wir sind Deutschland„, das am 11. September erschien, landete nun auf Platz 20 des Sachbuch-Rankings und Platz 15 der Spiegel-Bestsellerliste.Bekanntgegeben wurde die Platzierung auf der Facebookseite von media control. „Bushido mischt nicht nur die Musik-Charts auf, sondern ist auch mal wieder in den Buch-Bestsellerlisten zu finden. „Auch wir sind Deutschland“ (Riva Verlag) schafft es direkt auf #20 des Sachbuch-Rankings.“ 

Mit dem Sachbuch, das unter seinem bürgerlichen Namen Anis Mohamed Youssef Ferchichi erschien, will der Sohn einer deutschen Mutter und eines tunesischen Vaters seinen (schriftlichen) Beitrag zum besseren Miteinander zwischen Deutschen und Ausländern leisten und seine Perspektive auf die Intergrationsdebatte in Deutschland darlegen.

Ausserdem spricht er immer wiederkehrende Vorwürfe an, wie z.B. die, dass er ein „Pöbel-Rapper“ sei und Beziehungen zur Mafia habe. Das Hauptaugenmerk will Bushido jedoch auf die Integrations- bzw. Migrationsdebatte lenken. Unterstützung beim Schreiben des Buches bekam er von Marcus Staiger.Auch wir sind Deutschland“ ist somit das zweite Buch Bushidos, sein erstes Werk Bushido, das im Jahre 2008 veröffentlich wurde, war eine Autobiografie.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here