Money Boy mit einem Wiener Klassiker in der Traphouse Kitchen [Video]

Nicht nur seine Alben sind Classics, auch in der Traphouse Kitchen beweist Money Boy ein Händchen für Evergreens.

In der neuen Folge seiner wöchentlich erscheinenden Kochsendung „Traphouse Kitchen“ zaubert Beezy mit dem Wiener Schnitzel ein Gericht auf den Teller, das schon lange zu seinen Favoriten zählt. Als Beilage gibt es einen mit Schnittlauch und Zwiebeln verfeinerten Kartoffelsalat.

Money Boy besticht einmal mehr durch geballtes Fachwissen, wenn es um die exakte Zubereitung des Gerichts geht und schafft so die Basis für ein erfolgreiches Nachkochen.

 

1 KOMMENTAR

  1. Der Boy zeigt der Jugend wie schnell und einfach vernünftig frisch gekocht werden kann, was deren Mütter schon gar nicht mehr selbst beherrschen und YTer wie Tanzverbot allenfalls zeigen wie man sich für viel Geld Schrott ins Haus ordert. Wir kochten hier nahezu alle Rezepte vom Boy nach und es gelang immer, schmeckt und wird mit höchster Akzeptanz gegessen. MB leistet somit einen hervor zu hebenden erzieherischen Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here