Baba Saad: Auf „Beuteschema“ wird viel gedisst

Baba Saad hat bekräftigt, dass der kommende Halunkenbande-Sampler Beuteschema“ angriffsfreudig ausfallen wird. Er vermutet, dass danach zahlreiche Antworten folgen würden. 

Nach dem Sampler werden Minimum 10 Disstracks gegen uns kommen! Und dann wird es 10 Disstracks von mir zurückgeben! Fresse halten war gestern„, so Saad via Facebook. Wer genau zur Zielscheibe werden soll, verriet er noch nicht. Auf Nachfrage stellte er allerdings klar, dass er weder Bushido noch Shindy dissen wolle. „Niemals„, erklärte er zu diesem Thema sehr bestimmt. 

Der Labelsampler „Beuteschema“ von Baba Saads Label Halunkenbande wird am 11. Oktober erscheinen. Das Cover wurde bereits veröffentlicht, das Album kann bei Amazon vorbestellt werden.

Auf „Beuteschema“ wird es neben Parts von Labelboss Saad und EstA auch Strophen von Halunkenbande-Neuling Punch Arogunz geben. Der durch Video-Battleturniere bekannt gewordene MC war erst diese Woche als neues Mitglied der Bande vorgestellt worden. EstA, der es auf seinem Debütalbum „EstAtainment“ deutlich ruhiger und melodischer als in seinen Battle-Videos angehen ließ, hat bereits angedeutet, dass auf „Beuteschema“ wieder härtere Parts zum Besten gegeben würden. Er sei „wieder in typischer Battlemanier mit purer Auf-die-Fresse-Mentalität“ zu hören. 

Zu „Beuteschema“ ist auch bereits der erste Videoblog mit Baba Saad, EstA und Punch Arogunz erschienen. 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here