Stephan Szillus hört als Juice-Chefredakteur auf

Stephan Szillus beendet seine Tätigkeit als Chefredakteur der Juice. Das gab der Journalist in einer Erklärung via Facebook sowie in einer Rundmail bekannt. 

Nach 50 Ausgaben als Chefredakteur des besten HipHop-Magazins der Welt ist für mich der Moment des Abschieds gekommen. Die soeben abgeschlossene Produktion von JUICE Magazin #153 war meine letzte, und heute ist auch mein letzter Arbeitstag beim Piranha-Media-Verlag„, so Szillus

Mit Szillus verliert die Juice einen der dienstältesten und profilitiersten Rap-Journalisten. Er hatte das Magazin im November 2007 von seinem Vorgänger Davide Bortot übernommen und den Schwerpunkt des Magazins noch stärker auf Qualität statt auf unbedingte Massenreichweite gelegt. Jüngstes Beispiel dafür war die Entscheidung, Genetikk aufs Cover zu nehmen – der Top #1-Einstieg in die Albumcharts war da noch nicht unbedingt abzusehen. 

Wir danken dem Kollegen Stephan Szillus für seine akribische, leidenschaftliche und umsichtige Arbeit. Wir wünschen ihm bei seinen zukünftigen Aufgaben viel Erfolg und Spaß. Deutschrap wäre heute nicht derselbe ohne sein Wirken vor und hinter den Kulissen. Show some respect. 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here