Majorlabel Universal sucht neue Talente auf YouTube

Universal baut aus. Das Plattenlabel steckt mitten in der Gründung eines neuen Unternehmens. All Def Music soll zukünftig YouTube Stars eine Labelheimat bieten und diese managen. Damit will man das Potenzial der YouTube-Plattform weiter ausschöpfen.

Für das neue Projekt holte sich Universal bekannte Gesichter ins Boot. Niemand geringerer als Russell Simmons, Mitbegründer des Labels Def Jam, bei dem Künstler wie Kanye West, Rick Ross oder Frank Ocean gesignt sind, wird All Def Music leiten. Zusammen mit Simmons wird auch Steve Riffkid, Gründer der einstigen Wu-Tang-Clan Labelheimat Loud Records, das Unternehmen führen.

Bereits jetzt nahm die Fima zwei Künstler unter Vertrag. Asher Roth und John A.Baker erzielten auf Youtube Klickzahlen im Millionenbereich und wurden nun bei All Def Music gesigned.

Universal-Konzernchef Lucian Grainge erklärte, dass die Gründung der Firma All Def Music Teil einer neuen Strategie sei. In Zukunft wolle man zusammen mit erfahrenen Personen aus den Bereichen Musik und Medien neue Talente suchen und diese auf modernen Plattformen vermarkten.

 

 

2 KOMMENTARE

  1. Hallo zusammen,

    Auf der Suche nach ein Produzent bin ich auf Ihren Web Seite gestoßen.
    Mein zwei Top Talentierte Künstler suchen grade ein Produzent. Alles was ein Künstler braucht beherrschen wir.
    Ein kleine Vorgeschmack habe ich auch hinzugefügt.

    Würde mich sehr freuen auf ein Rückmeldung.

    Mit freundlichen Grüßen
    Kais Mansur

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here