Nas mit Sublabel bei DefJam

Wie jetzt bekannt wurde, nahm Jay-Z nicht nur einfach Nas unter Vertrag, sondern mit ihm sein gesamtes Label "The Jones Experience". Neben dem Deal über vier Alben war dies Bedingung bei dem Deal mit DefJam. Nas dazu: "I’ve been in this business a long time and know what a great deal is. I signed a significant and excellent situation." Die  ersten Signings von "The Jones Experience" wird Nas in den nächsten Tagen bekannt geben.
Den Profit der ersten zwei Alben werden sich Nas altes Label Sony und DefJam teilen. Für die Zukunft wird DefJam A&R, Promotion und Distribution übernehmen, die Marketing-Aufgaben teilen sich die beiden Labels.
Desweiteren behält Sony die Rechte an allen Tracks, die Nas in den letzten 11 Jahren aufnahm und veröffentlichte. Ein "Greatest Hits"-Album wird über Sony noch erscheinen, für das Nas zwei neue Tracks aufnehmen wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here