Prince Kay One: Erste Featuregäste auf „V.I.P.“ bekanntgegeben

Kay One, seit neustem auch Prince Kay One, rückt mit den geplanten Featuregästen für sein kommendes Album „V.I.P.“ raus. Farid Bang bildet als bisher einzig deutscher Featuregast die Ausnahme.

Ansonsten ist die Featureliste hauptsächlich mit internationalen Künstlern besetzt. So werden neben US-Gästen Pusha T und dem Produzenten und Sänger Mario Winans auch der Sänger und Rapper Timati aus Russland auf „V.I.P.“ dabei sein.

Stilecht und passend zur Namenserweiterung soll das Album den Titel „V.I.P.“ tragen und irgendwann im September erscheinen, ein genaues Releasedatum ist zur Zeit noch nicht bekannt. Die erste Vorab-Singleauskopplung „V.I.P.“ erzielte einen Einstieg auf den vierten Platz in den media control Charts – eine ziemlich positive Prognose fürs Album. 

Für weniger gute Stimmung sorgte dagegen der Disstrack „AP„, den Kays Ex-Kumpel Shindy gegen ihn aufnahm. Kürzlich hatte ShindyVideos von Kay One sperren lassen. Als Grund nannte YouTube einen Urheberrechtsanspruch. Wie aus Kays Umfeld zu hören war, sollen die Videos aber demnächst wieder online gehen. 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here