Eko Fresh verrät Produzenten auf „Eksodus“

Eko Fresh gibt die Produzenten seines neuen Albums „Eksodus“ bekannt. In seinem neuen „Acapella“ zählt er auf, wer alles an der Produktion seines siebten Soloalbums beteiligt war. 

Den Hauptteil der Produktion demnach übernimmt Phat Crispy, der mit ganzen fünfzehn Beats vertreten ist. Daneben werden Joshimixu und Reaf, der Produzent aus dem Hause Alles oder Nix, jeweils einen Beat zu „Eksodus“ beisteuern.

Neben ihnen hat sich Eko drei Beats von Serious Sam sowie fünf von Isy B gesichert. Zu guter Letzt werden Street Cinema mit zwei Beats zu hören sein. 

Bereits gestern erschien das Cover zu „Eksodus“ bei dem sich Eko Fresh Inspiration bei Michael Jacksons Cover zu „Dangerous“ holte. Auch das Erscheinungsdatum des neuen Albums ist bereits seit längerem bekannt. Kürzlich wurde es von 30. auf den 23. August vorverlegt. 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here